Christiane Reeh

Rechtsanwältin

 

Jahrgang: 1961

Schwerpunkte:
Allgemeines Verwaltungsrecht
Entschädigungs- und Restitutionsrecht
Erbrecht
Vertragsrecht
Vertragsverhandlungen 

Weitere Informationen:
Umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Entschädigungs- und Restitutionsrechts mit allen Randgebieten. Vertretung rechtlicher Interessen von Mandanten weltweit, insbesondere im Bereich des Entschädigunsgrechts und der Sozialversicherung. Rechtliche Beratung der Claims Conference bei Verhandlungen mit der Bundesregierung wie auch mit anderen Ministerien, Behörden und Institutionen in Europa in den Bereichen der Individualentschädigung und institutionellen Förderung (u. a. Härtefonds) sowie im Bereich der Sozialversicherung (ZRBG) und der internen Organisation. Verschiedene internationale Vorträge und Beiträge über „Wiedergutmachung“ in der BRD von 1945 bis heute.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beruflicher Werdegang:
Seit 1994Rechtsanwältin
1994 - 2007 Beratung und Vertretung der United Restitution Organization sowie Durchführung der Abwicklung der Organisation
Seit 1996 Beratung und Vertretung der Claims Conference
Seit 2001 Kuratoriumsmitglied der Bundesstiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“
Seit 2009 Syndikusanwältin in einer Körperschaft des öffentlichen Rechts

Mitgliedschaften:
keine

Kontakt:
C.Reeh@HeReColl.de

Impressum     Kontakt